Read e-book online Einführung in das Betreuungsrecht: Ein Leitfaden für PDF

By Jürgen Seichter

ISBN-10: 3642053637

ISBN-13: 9783642053634

Das Buch bietet eine gründliche, auch ohne Vorkenntnisse intestine verständliche Darstellung des Betreuungsrechts. Es wird durch zahlreiche Fälle aus der langjährigen richterlichen Praxis des Verfassers illustriert. In der Neuauflage sind die Änderungen, die sich aus dem Inkrafttreten des FamFG am 01.09.2009 ergeben, eingearbeitet und erläutert, ebenso das neue Gesetz über die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen. Insgesamt wurde das Buch aktualisiert und gestrafft. Berufs- wie ehrenamtliche Betreuer, Ärzte und Mitarbeiter in pflegenden und sozial beratenden Berufen und in der Behindertenhilfe werden das Buch mit Gewinn lesen, ebenso Betreuungsrichter, insbesondere in der ersten Verwendung, und, final no longer least, die Angehörigen von Betreuten.

Show description

Read or Download Einführung in das Betreuungsrecht: Ein Leitfaden für Praktiker des Betreuungsrechts, Heilberufe und Angehörige von Betreuten PDF

Similar health & medical law books

Get Medical Malpractice and the U.S. Health Care System PDF

Scientific malpractice court cases are universal and debatable within the usa. considering that early 2002, medical professionals' coverage charges for malpractice insurance have soared. As Congress and nation governments debate legislation meant to stabilize the price of assurance, medical professionals proceed guilty attorneys and legal professionals proceed accountable medical professionals and insurance firms.

Begutachtung psychischer Störungen by Frank Schneider PDF

Begutachtungen von Patienten mit psychischen Störungen sind anspruchsvoll, schwierig, kaum etwas für Anfänger. Kandidaten in der Facharztweiterbildung zum Psychiater und Psychotherapeuten müssen aber früh lernen, selbst psychiatrische Gutachten anzufertigen. Insbesondere Fachärzte kommen häufig in die scenario, mit psychiatrischen Gutachten beauftragt zu werden.

Download e-book for kindle: Ethics in community mental health care: commonplace concerns by Patricia Backlar, David L. Cutler

This quantity examines daily moral matters that clinicians come upon as they move approximately their paintings taking good care of those that have serious and chronic psychological problems. It activates and provokes readers to acknowledge, to research, to mirror upon, and to reply to the diversity of regular moral issues that come up in neighborhood psychological well-being care perform.

Download e-book for kindle: Treatment of Borderline Personality Disorder: A Guide to by Joel Paris MD

Organizing an enormous physique of medical literature, this critical publication provides the state-of-the-art in realizing borderline character illness (BPD) and distills key therapy ideas that therapists want to know. instead of advocating a selected procedure, Joel Paris examines quite a number remedies and identifies the middle components of powerful intervention.

Additional info for Einführung in das Betreuungsrecht: Ein Leitfaden für Praktiker des Betreuungsrechts, Heilberufe und Angehörige von Betreuten

Example text

Ebenso wie eine Vollmacht kann auch eine Betreuungsverfügung selbstverständlich jederzeit abgeändert oder auch ganz aufgehoben werden. Das würde etwa bei Konstellationen wie in Bsp. 5 und Bsp. 6 die dort bestehenden Beweisprobleme natürlich am besten lösen. Auf der anderen Seite gibt es bislang, soweit es bei Gericht bekannt wird, kaum Betreuungsverfügungen, deren Aufhebung oder Abänderung ist aber noch seltener. Es besteht also in der Tat Bedarf für die dargestellten Befugnisse für Richter und Betreuer, von der Betreuungsverfügung abzuweichen.

Grund für diese Begrenzung der Bindungswirkung ist, dass sich ja seit Niederlegung der Betreuungsverfügung die ihr zugrunde liegenden Umstände geändert haben können. Bsp. 4: In Bsp. 2 hat sich der Betroffene inzwischen mit seiner Nichte Lisa heillos zerstritten, der Sohn Jan, den er für die Vermögenssorge eingesetzt haben wollte, ist wegen Untreue und Betruges verurteilt worden. Mit seinem Bruder Hans hat er sich kurz vor dem Schlaganfall, der jetzt zur Notwendigkeit der Bestellung eines Betreuers führt, völlig ausgesöhnt.

Inzwischen sind (allerdings immer noch sehr wenige) vergleichbare Fälle hinzugekommen, z. B. Fall 31, S. 114. Eine Kontrollbetreuung ist umständlich: der Kontrollbetreuer überwacht den Bevollmächtigten, das Betreuungsgericht überwacht den Kontrollbetreuer. Eine Möglichkeit, die Sache zu vereinfachen, besteht darin, den Bevollmächtigten zusätzlich noch als Betreuer einzusetzen. Dies dürfte dann doch dem Willen des Vollmachtgebers recht nahe kommen, unterstellt den Bevollmächtigten aber wenigstens einer gewissen, nämlich der für jeden Betreuer geltenden, betreuungsgerichtlichen Überwachung.

Download PDF sample

Einführung in das Betreuungsrecht: Ein Leitfaden für Praktiker des Betreuungsrechts, Heilberufe und Angehörige von Betreuten by Jürgen Seichter


by Jeff
4.2

Rated 4.98 of 5 – based on 28 votes