New PDF release: Fairplay Franchising: Spielregeln fur partnerschaftlichen

By Waltraud Martius

ISBN-10: 3834918490

ISBN-13: 9783834918499

Show description

Read or Download Fairplay Franchising: Spielregeln fur partnerschaftlichen Erfolg 2. Auflage PDF

Best german books

New PDF release: Dialyse und Nephrologie fur Fachpersonal 3. Auflage

Der Band versammelt alles Wissenswerte rund um die Versorgung von Dialysepatienten und Nierenkranken: pflegerische Aufgabenbereiche, Ern? hrungsempfehlungen bei Dialysepflicht, Planung und company der Arbeitsabl? ufe in Dialyseeinrichtungen, Nierentransplantation. Verst? ndlich geschrieben und mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Merks?

New PDF release: Gilmore Girls 7. Heimliche Liebschaften.

All books are shipped from Austria!

Extra resources for Fairplay Franchising: Spielregeln fur partnerschaftlichen Erfolg 2. Auflage

Sample text

Dafür findet ein von beiden Seiten gut vorbereiteter Termin pro Monat statt, bei dem sämtliche betriebswirtschaftlichen Themen bis hin zu Mitarbeiter-Themen, aber auch Marketing und sortimentspezifische Dinge besprochen werden. Dazwischen erfolgen viele Telefonate. McDonald’s betreibt die Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe, und das ist McDonald’s auch wichtig. Um die Partner in die laufende Entwicklung des Systems und die Umsetzung mit einzubinden, gibt es viele Beiräte und Ausschüsse, die bei McDonald’s die so genannten P-Teams genannt werden.

Die P-Teams gibt es in Bezug auf Price, Product, Place, People und Promotion. In diesen P-Teams sitzen Vertreter der Franchise-Nehmer und der Zentrale, die sich mit den Spezialthemen, wie sie eben in diesen 5 P genannt worden sind, regelmäßig und laufend beschäftigen. Daneben gibt es die so genannte Coop, das ist die Werbegemeinschaft, die die Promotion mitbestimmt und die festlegt, wie der 4,5-prozentige Werbebeitrag, den die Lizenzpartner entrichten, ausgegeben wird. Ob ein Franchise-System seinem Partner mit hinreichender Wertschätzung gegenübertritt, zeigt sich auch in den diversen Ausschüssen und Beiräten.

Deshalb hat der Franchise-Geber dafür zu sorgen, dass er den Menschen über das ganze Spektrum der Hardfacts und der Softfacts eines Systems hinweg immer in den Mittelpunkt stellt. Corporate Social Responsibility (CSR) im Franchise-System ist also genauer als Corporate Social Co-Responsibility (CSCR) zu beschreiben. Die Hauptverantwortung für das eigene Geschäft liegt natürlich beim Franchise-Nehmer. Der Franchise-Geber ist jedoch in einem sozialen Sinne mitverantwortlich: Wenn er seinen Partnern wertschätzend gegenübertritt, kann es ihm nicht egal sein, wie es diesen wirtschaftlich ergeht.

Download PDF sample

Fairplay Franchising: Spielregeln fur partnerschaftlichen Erfolg 2. Auflage by Waltraud Martius


by George
4.0

Rated 4.43 of 5 – based on 4 votes