Download e-book for iPad: Fallsammlung zum Gesellschaftsrecht: 10 Klausuren und 307 by Christian Armbrüster

By Christian Armbrüster

ISBN-10: 354033811X

ISBN-13: 9783540338116

Die Fallsammlung deckt das gesamte examensrelevante Spektrum zum Gesellschaftsrecht ab. Neben Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht werden auch Grundzüge des Konzernrechts erfasst. Das Klausurentraining dient Studierenden und Examenskandidaten zur Wiederholung, Vertiefung und fallbezogenen Anwendung des Prüfungsstoffes. Durch die große Prüfungsrelevanz der Fälle und zahlreiche Hinweise zur Prüfungsvorbereitung erleichtert es zudem die Umsetzung bereits erworbenen Basiswissens im Examen. Der Autor ist Inhaber eines Lehrstuhls für Gesellschaftsrecht an der Freien Universität Berlin und mit den Anforderungen, die an Studierende und Examenskandidaten gestellt werden, daher bestens vertraut.

Show description

Read Online or Download Fallsammlung zum Gesellschaftsrecht: 10 Klausuren und 307 Prufungsfragen (Juristische ExamensKlausuren) PDF

Similar german books

Download e-book for iPad: Dialyse und Nephrologie fur Fachpersonal 3. Auflage by Rainer Nowack, Rainer Birck, Thomas Weinreich

Der Band versammelt alles Wissenswerte rund um die Versorgung von Dialysepatienten und Nierenkranken: pflegerische Aufgabenbereiche, Ern? hrungsempfehlungen bei Dialysepflicht, Planung und employer der Arbeitsabl? ufe in Dialyseeinrichtungen, Nierentransplantation. Verst? ndlich geschrieben und mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Merks?

Additional info for Fallsammlung zum Gesellschaftsrecht: 10 Klausuren und 307 Prufungsfragen (Juristische ExamensKlausuren)

Sample text

9 B haftet daher nicht nach § 11 Abs. 2 GmbHG. III. Anspruch des T gegen A und B aus dem Werklieferungsvertrag, vgl. § 433 Abs. 1 BGB i. V. mit § 128 S. 1 HGB 1. Vorgründungsgesellschaft als OHG i. S. von § 105 HGB Zwar ist die Vorgründungsgesellschaft oft eine reine Innengesellschaft, die mit der Errichtung der GmbH durch Zweckerreichung nach § 726 BGB aufgelöst ist. 10 Da nach Art und Umfang des Gewerbes, insbesondere angesichts der nicht unerheblichen Höhe der bereits eingegangenen Verbindlichkeiten, auf einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb geschlossen werden kann (zudem ist nach § 1 Abs.

Baumbach/Hueck/Fastrich § 19 Rn. 39; Scholz/Winter/Westermann, § 5 Rn. 77. Windige Einlagegeschäfte 53 3. Erlöschen des Anspruchs nach § 389 BGB In Betracht kommt, dass der Anspruch infolge einer Aufrechnung durch A gem. §§ 387, 389 BGB erlöschen kann. Dem A steht, da das zugrunde liegende Kausalgeschäft nach §§ 134 BGB, 5 Abs. 4 GmbHG nichtig ist, nach § 812 Abs. 1 S. H. 7 Fraglich ist allerdings, ob er mit dieser Forderung gegen die Einlageforderung der GmbH aufrechnen kann. S. von § 387 BGB besteht.

1, 2, 128 S. 1 HGB i. V. mit § 488 Abs. 1 S. 000 €. II. Anspruch gegen D aus § 171 Abs. 1 HGB i. V. mit § 488 Abs. 1 S. 2 BGB Ein Anspruch der B gegen D aus § 171 Abs. 1 HGB ist, da D die Einlageleistung durch X zugute kommt, gem. § 171 Abs. 1 Hs. 2 HGB ebenso ausgeschlossen wie bei Frage 1 (vgl. dort sub I 3). 5 6 7 Dafür BGH NJW 1983, 2258, 2259. Koller/Roth/Morck/Koller, § 176 Rn. 9. Vgl. MünchKomm-HGB/K. Schmidt, § 176 Rn. 19, 26. Schmuckhandels-KG in Geldnöten 37 III. Anspruch gegen X aus § 171 Abs.

Download PDF sample

Fallsammlung zum Gesellschaftsrecht: 10 Klausuren und 307 Prufungsfragen (Juristische ExamensKlausuren) by Christian Armbrüster


by Jeff
4.0

Rated 4.49 of 5 – based on 9 votes