Download e-book for kindle: Grundkurs Leistungselektronik by Joachim Specovius

By Joachim Specovius

ISBN-10: 3834802298

ISBN-13: 9783834802293

Dieses Lehrbuch gibt eine verständliche Einführung in die Leistungselektronik. Aufbau und Wirkungsweise fremd-, final- und selbstgeführter Schaltungen werden vorgestellt. Steuerverfahren, Schalt- und Modulationsfunktionen werden behandelt. Komplexe Sachverhalte werden auf einfache Modelle reduziert. Funktionen werden mit einem geringen mathematischen Aufwand beschrieben. Die achte Auflage ist erweitert und aktualisiert. Neben kleineren Ergänzungen wird nun bei der elektromagnetischen Verträglichkeit in Kapitel 17 der Einfluss parasitärer Elemente beim MOSFET-Schalter untersucht, in Kapitel 18 zusätzlich der LC- und LLC-Resonanzwandler betrachtet.

Show description

Read or Download Grundkurs Leistungselektronik PDF

Similar german books

Download e-book for kindle: Dialyse und Nephrologie fur Fachpersonal 3. Auflage by Rainer Nowack, Rainer Birck, Thomas Weinreich

Der Band versammelt alles Wissenswerte rund um die Versorgung von Dialysepatienten und Nierenkranken: pflegerische Aufgabenbereiche, Ern? hrungsempfehlungen bei Dialysepflicht, Planung und business enterprise der Arbeitsabl? ufe in Dialyseeinrichtungen, Nierentransplantation. Verst? ndlich geschrieben und mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Merks?

Extra info for Grundkurs Leistungselektronik

Example text

Eine Diodenkennlinie mit den entsprechenden Grenzwerten für unterschiedliche Temperaturen zeigt beispielhaft Abb. 3-6. PV I dŏU F ʛ I d ʜ (3-6) 18 3 Dioden Abbildung 3-5 iF Diodenkennlinie U0 R R-Gerade R Gleichstrombetrieb uF U0 iF PV,max Id Schnittpunkt uF ( Id ) U0 U 0 ėu F ʛ I d ʜ Id R uF Bei zeitveränderlichen Strömen wird zur näherungsweisen Berechnung von PV die reale Durchlasskennlinie (Abb. 3-6) durch eine Knickkennlinie nach Abb. 3-3 mit den Kennwerten UT0 und rF ersetzt. 400 iF typ. A Abbildung 3-6 max.

Wird der Stromkreis über einen Widerstand R geschlossen, so treibt diese Spannung einen Strom i. Elektronen gelangen über den äußeren Stromkreis in die p-Zone und stören das Gleichgewicht von Diffusions- und Driftstrom. Der Driftstrom gleicht diese Störung aus, indem er Elektronen von der p-Seite über die RLZ zur n-Seite liefert. So kommt es in Sperrrichtung zu einem kontinuierlichen Stromfluss, dessen Intensität iPh über einen Proportionalitätsfaktor c0 von der Bestrahlungsstärke E bestimmt ist.

3-18 mit einer Gleichspannung entspricht einem Belastungsfall, der in der Praxis z. B. bei Freilaufdioden (Freewheeling Diodes) auftritt. IRM 140 A 120 iD I0 d iD dt 100 IRM Abbildung 3-19 I0 = 1000 A I0 = 200 A Qrr 80 I0 = 50 A 60 Typischer Verlauf der Rückstromspitze IRM bei verschiedenen Anfangsströmen I0 und Stromsteilheiten 40 20 0 10 20 30 40 50 60 70 Ģd i D  d tĢ 80 90 100 A μs Ein anderes Anwendungsgebiet sind Gleichrichterdioden (Rectifier-Diodes) in Netzgleichrichterschaltungen. Hierbei erfolgt die Löschung des Diodenstromes durch eine sinusförmige Netzspannung, so dass der Stromverlauf eine vergleichsweise geringere Steilheit aufweist.

Download PDF sample

Grundkurs Leistungselektronik by Joachim Specovius


by Edward
4.3

Rated 4.83 of 5 – based on 49 votes