Read e-book online Operations Research und Wissensbasierte Systeme: Modelle, PDF

By Prof. Dr. Rainer Busch (auth.), Prof. Dr. Rainer Busch (eds.)

ISBN-10: 3540542035

ISBN-13: 9783540542032

ISBN-10: 3642767265

ISBN-13: 9783642767265

Ziel der Deutschen Gesellschaft für Operations learn (DGOR) e.V. ist es, Operations learn (Unternehmensforschung) in Wirtschaft, Wissenschaft und in Verwaltung zu fördern und zu verbreiten. Dabei orientiert sie sich nicht nur an der im klassischen Sinne verstandenen Thematik, sondern befaßt sich auch mit den Themen, die im weiteren Sinne mit der Unter­ nehmensforschung verknüpft sind. Ausdruck dieser Orientierung sind zahl­ reiche Arbeitsgruppen mit entsprechender Themenstellung, so z.B. die Ar­ beitsgruppen "Personal Computing" und "Wirtschaftsinformatik". Mit den Arbeitsgruppen soll ein discussion board angeboten werden, den move von Wissen und Erfahrungen zwischen Theorie und Praxis zu fördern. Wirtschaftsinformatik als interdisziplinäres Fachgebiet zwischen Wirtschafts­ wissenschaften und Informatik (entsprechend der fortschreitenden Entwick­ lung der integrierten Fertigung (CIM) bestehen auch zunehmend interdiszi­ plinäre Überschneidungen mit den Ingenieurwissenschaften) befaßt sich mit dem Entwurf, der Entwicklung und dem Einsatz von Anwendungs- und Kommunikationssystemen in Wirtschaft und Verwaltung. Dabei sind die Prinzipien, Methoden, Modelle und Werkzeuge zu betrachten, die hierbei eingesetzt werden. Die Arbeitsgruppe "Wirtschaftsinformatik" nimmt hierzu aktuelle Themenstellungen auf, wobei sie -bedingt durch den heterogenen Teilnehmerkreis aus Banken, Handel, Industrie, Verwaltung und Wissen­ schaft - branchenspezifische Problemstellungen nur sekundär betrachtet. Theorie und Praxis sind in der thematischen Orientierung gleichgewichtig vertreten. Mit dem Rahmenthema "Operations learn und Wissensbasierte Systeme" sollte den Fragen nachgegangen werden, die sich aus den konkurrierenden Ansätzen der Modelle des Operations examine und Wissensbasierter Systeme ergeben, zumal festzustellen gilt, daß Wissensbasierte Systeme bzw. Experten­ systeme zunehmend für Anwendungsfelder entwickelt werden, zu denen bereits ausgereifte Operations-Research-Modelle mit effizienten Algorithmen existieren.

Show description

Read or Download Operations Research und Wissensbasierte Systeme: Modelle, Konzepte, Perspektiven für betriebliche Anwendungen Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Wirtschaftsinformatik“ der Deutschen Gesellschaft für Operations Research (DGOR) PDF

Similar research books

New PDF release: Research Methods in Urban and Regional Planning

A part of the hot Tsinghua college Texts sequence, this ebook presents an updated advent to the basic equipment regarding making plans and human providers supply. those equipment reduction planners in answering the subsequent an important questions about human actions inside of a given neighborhood: "Who are they?

Download PDF by George H. DeVries (auth.), Neville Marks, Richard Rodnight: Research Methods in Neurochemistry: Volume 5

This 5th quantity of study tools in Neurochemistry represents a milestone in that it marks nearly a decade because the inception of the sequence. Over those ten years there was a virtually exponential progress in neuro­ chemistry observed by way of a number of technical advancements. this can be the justification for our sequence; necessarily we've got merely been capable of hide a frac­ tion of the methodological ideas of the decade, yet we now have attempted up to attainable to create a stability among the various ways and philosophies within the learn of the chemical foundation of mind functionality.

Get Die Psychologie der religiösen Mystik PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Operations Research und Wissensbasierte Systeme: Modelle, Konzepte, Perspektiven für betriebliche Anwendungen Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Wirtschaftsinformatik“ der Deutschen Gesellschaft für Operations Research (DGOR)

Sample text

Die Mehrstufigkeit des Algorithmus ermöglicht eine Arbeitsteiligkeit bei Weiterentwicklungen. Der Koordinationsmechanismus ist völlig unabhängig vom darunterliegenden Warteschlangenmodell. Die Hauptnachteile des Modells liegen im - für Zuordnungsprobleme charakteristischen - großen Rechenaufwand, der das Optimieren von Systemen mit einer größeren Anzahl von Servern praktisch unmöglich macht, und in der Annahme von fixen Arbeitslastprofilen. utomatisch das Programm für weitere Arbeiten: • Durch Einführung von Heuristiken soll die Laufzeit des Algorithmus gesenkt werden.

Yale University Press, New Haven and London, 1972. [15] Josef Matulka.. TCP /UDP performance as experienced by user-level processes. In EUUG A utumn'89 Conference Proceedings, pages 179-188, September 1989. [16] Scott Shenker and Abel Weinrib. The optimal control of heterogeneous queueing systems: A paradigm for load-sharing and routing. IEEE Transactions on Computers, C-38(12):1724-1735, December 1989. 53 [17] Robert R. Tenney and Nils R. Sandeil. king. IEEE Transactions on Systems, Man, and Cybernetics, SMC-ll(8):527-538, August 1981.

A distributed algorithm for performance improvement through file replication, file migration, and process migration. IEEE Transaetions on Software Engineering, SE-15(11):1459-1470, November 1989. [8] Yu-Chi Ho. Team decision theory and information structures. Proceedings of the IEEE, 68(6):644-654, June 1980. [9] Yu-Chi Ho and K'ai-Ching Chu. Team decision theory and information structures in optimal control problems - part I. IEEE Transaetions on Automatie Control, AC17(1):15-22, February 1972.

Download PDF sample

Operations Research und Wissensbasierte Systeme: Modelle, Konzepte, Perspektiven für betriebliche Anwendungen Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Wirtschaftsinformatik“ der Deutschen Gesellschaft für Operations Research (DGOR) by Prof. Dr. Rainer Busch (auth.), Prof. Dr. Rainer Busch (eds.)


by Thomas
4.1

Rated 4.02 of 5 – based on 49 votes